Wochenrückblick vom 6. bis 13. Oktober

freundschaft

Wochenrückblick vom 6. bis 13. Oktober

Ein kaltes und regnerisches Wochenende liegt hinter mir. Gestern wütete sogar ein Sturm, der Laub, Äste unsere Gießkanne und Plastikabdeckplane herumwirbeln ließ. Heute Morgen lag sogar ein kleiner hauch Schnee auf dem Auto. Noch schnell etwas über das Bild, welches ich für diesen Post ausgewählt habe. Mein Buch „Der Duft von Kaffee und Kuchen geht um Liebe und um Freundschaft und da fand ich das Zitat ganz passend.

Privat

Auch heute sitze ich in der Bibliothek wie letzten Montag. Nicht dass du denkst, ich schreibe jeden Tag hier. Dem ist nicht so. Ich bin nur montags hier und nehme mir die Motivation, dran zu bleiben mit nach Hause. Die soll mich durch die Woche begleiten. Gestern habe ich mir überlegt, dass ich diesen Blog in naher Zukunft nur noch für Buchveröffentlichungen brauchen und mit euch über den Newsletter kommunizieren werde. Ihr sollt als einzige mehr über mich erfahren, mehr als ich auf Facebook oder Instagram preisgeben würde und natürlich als erste über neue Veröffentlichungen erfahren. Außerdem lasse ich euch bei kleinen Entscheidungen mithelfen und veranstalte Verlosungen nur für euch, die einen Newsletter von mir erhaltet.

Der Duft von Kaffee und Kuchen
Gestern war mein Autorentag auf der Facebook-Seite von Sandra König. Ich habe ihn auf meiner Facebook-Seite verlinkt, falls du lust hast ihn nachzulesen. Ich fand ihn sehr lieb geschrieben. Sie hatte sich auch die Mühe gemacht und die Leseprobe gelesen. Was mir natürlich runter ging wie Butter, war das Lob über das Buch. Die Werbung lief auch dieses Wochenende. Heute muss ich erneut Interviewfragen beantworten, ein weiterer Wettbewerb, der auch im Dezember stattfinden wird.

Mein neues Projekt

Ich bin noch immer, und das wird sich in den nächsten Wochen wohl auch nicht ändern, an der Überarbeitung. Ich bin beinahe mit dem dritten Kapitel fertig. Aber in den letzten Tagen ging mir mehrmals durch den Kopf, ob ich die ganze Geschichte nicht besser wieder in der 1.Person schreiben sollte. Was meinst du? Ließt du lieber Geschichten in der 1. oder 3.Person?

Wenn du Interesse hast und immer auf dem neusten Stand gehalten werden möchtest und vor allen andern, Neuigkeiten von mir erfahren möchtest, trage dich in den Newsletter ein.

Ich bin auch auf Instagram oder Facebook zu finden, wenn du möchtest.

Schreib doch mal unten in die Kommentare, wie deine letzte Woche war. Was hast du von deinen Zielen, die du dir gesetzt hast, erreicht? Und wie sieht es für die nächste Woche aus? Was hast du dir vorgenommen? Vielleicht interessierst du dich für das Thema »Ziele erreichen ist nicht immer leicht«.

Ich wünsche dir eine schöne Woche!

Deine Nola