Gestern hat der NaNoWriMo gestartet

Der NaNoWriMo hat gestern gestartet. Auf deutsch übersetzt ist das der nationale-November-Schreibmonat. Da schreiben weltweit tausende Menschen an ihren Geschichten und versuchen das Ziel von 50 Tausend Wörter zu erreichen. Ich starte erst heute, da ich an den Wochenenden nie schreibe und muss somit ein etwas größeres, tägliches Wortziel erreichen als andere. Mal sehen, ob ich das hinbekomme. Dies ist somit auch gleich mein November-Ziel. Das und noch die eventuelle Veröffentlichung von »Gelebte Träume« Teil 2. Da gibt es aber leider noch eine kleine Verzögerung. Es fehlen mir noch die letzten zehn Kapitel aus dem Korrektorat. Aber alles andere ist bereits eingearbeitet. Ach ja, der Klappentext fehlt auch noch. Wenn es nicht rechtzeitig da ist, werde ich das Buch noch bis anfangs Januar zurückbehalten, da es nicht als Weihnachtsgeschichte durchgehen kann.
Inzwischen wird mir nicht langweilig werden. Ich schreib einfach schon mal den dritten Teil. 😉

Und damit ich mal in die Puschen komme wird dieser Beitrag sehr kurz. Ich hoffe du verzeist mir. Das nächste Mal werde ich ausführlicher berichten, dann wenn ich mehr zu sagen habe.

Ich wünsche dir eine gute Zeit und bleib gesund!

Deine

Nola